Austria4Kids die Seite für Kinder und Familien
 Austria4kids.at - das informative österreichische Portal für Kinder, Eltern und Familien!
A4Kids Home
 Für Familien
 Für Kinder
 Für Eltern
 SONSTIGES

 » Coole Trendsports!


Kinder  Schau Dich um, wir zeigen Dir hier wichtiges zu Segelfliegen.

Vielleicht empfindest Du Segelfliegen ja als eine interessante Idee für eigene Freizeitaktivitäten!




 » Segelfliegen


Segelfliegen

Snowdeck

Der optimale Einstieg in den Flugsport. Die Ausbildung kann mit 15 Jahren begonnen werden, die Prüfung erfolgt dann ab dem 16. Geburtstag.

Segelfliegen ist die optimale Kombination aus High-Tech und purem Naturerleben. Du lernst mit Hilfe der Physik die Naturkräfte zu nutzen. Wind und Sonne sind dein Antrieb. Spitzenpiloten legen mittlerweile an die 1000 Kilometer ohne Motokraft zurück und durchqueren dabei die Alpen von Wr. Neustadt bis in die Schweizer Bergwelt und zurück.

In nur wenigen Starts erlernst du das Flugzeug alleine zu steuern und kannst beginnen den Himmel für dich zu erobern. Abenteuer und sportliche Leistung, majestätisches Dahingleiten in ruhiger Abendluft und das Dahinjagen mit Geschwindigkeiten jenseits der 250 km/h, das alles steckt in diesem Sport.

Praktische Ausbildung:
Du beginnst mit dem Lehrer am Doppelsteuer. Nach 25 - 60 Starts mit Trainer erfolgt der erste Alleinflug. Mit 30 Alleinflügen schliessen 3 Prüfungsflüge deine praktische Ausbildung ab.

Theoretische Ausbildung:
Praxisnahen Unterricht erteilen die Vereine in den Fächern Geografie, Aerodynamik, Wetterkunde, Luftrecht, Flugzeug- und Instrumentenkunde, Verhalten in besonderen Fällen und Erste Hilfe. Diesen Ausbildungsabschnitt schließt du mit einem multiple-choice Test ab.

Weiterbildung: Nach Abschluß der Grundausbildung kannst du dich mit Hilfe deines Vereins zum Streckenflieger entwickeln, oder als Akrobatik - Pilot die unglaublichsten Figuren in den Himmel zaubern. Auch die Erweiterung auf den Motorsegler steht dir in diesem Sport bereits mit 16 Jahren offen.

Schnupperflüge und Infos:
In Österreich gibt es über 30 Flugplätze auf denen Segelflug betrieben wird. Jedes Bundesland bietet mehrere Alternativen. Besuche einfach zwischen Mitte März und Ende Oktober den nächstgelegenen Flugplatz, gerne wird man dich dort weiter informieren, oder dich zu einem Schnupperflug zu Selbstkostenpreisen mitnehmen.
Gästeflüge sind bereits ab 5 Jahren möglich und kosten je nach Länge zwischen € 25,- und € 50,-.

Mehr Informationen erhälst du unter
www.aeroclub.at (Allgemeine Information)
www.home.pages.at/baumann/ (über Links findest du die meisten Vereine Österreichs)
www.streckenflug.at (Sportliches und Wissenschaftliches)




Zurück zur Trendsportarten-Übersicht
oder direkt zu
Snowdeck
Dirtsurfing
Footbag
Kart
Segelfliegen

Es kommen hier laufend neue Sportarten dazu!
Wenn Ihr eine Anregung habt für eine interessante Trendsportart, dann schickt Eure Vorschläge an: office@austria4kids.at







 » Segelfliegen - aktuelle Top-Tipps


Hier kommen aktuelle Top-Tipps im Dirtsurfing-Bereich.



Für Kinder, Eltern und Familien